Gefahrgut-News

Ätzende Dämpfe auf Intensivstation

Mitarbeiter des Spitals Erlangen bemerkten die Chemiedämpfe und alarmierten sofort die Feuerwehr. Einige Spitalmitarbeiter mussten behandelt werden, aber Patienten waren nicht in Gefahr und es musste kein Gebäude evakuiert werden.

www.nordbayern.de

Not macht erfinderisch

Reifen kaputt? Egal! Ungesicherte Ladung? Egal!

Der umweltgefährdende Stoff verteilt sich auf der Ladefläche und ein defekter Reifen wird mit einem Spanngurt zusammengehalten. Dieser Daniel Düsentrieb wird gebüsst und seine Ladung entsorgt.

www.ksta.de

Gefahrstoff im Abwasserkanal

Wenn eine gefährliche Flüssigkeit in die Kanalisation läuft, kann auch die Bevölkerung betroffen sein. Bei diesem Unfall bestand jedoch keine Gefahr.

www.wochenblatt.de

Auch leere Tanks können gefährlich sein

Ein Tank mit Restmengen einer ätzenden Flüssigkeit wurde mit Schutzausrüstung abgedichtet. Ein Polizist mit Atemproblemen musste ärztlich versorgt werden.

www.berchtesgadener-anzeiger.de

Der Griff nach der Flasche verursacht 200.000 Euro Sachschaden

Ein LKW-Fahrer griff nach seiner Getränkeflasche und fuhr, dadurch abgelenkt, auf einen mit Aceton beladenen Sattelzug auf.

www.swp.de

Dicke Tonne sorgt für Grosseinsatz

Wenn die Entsorgungsfirma sich weigert, eine Tonne mitzunehmen, dann müssen grössere Geschütze her!

Über 50 Einsatzkräfte im Einsatz beim Öffnen einer geblähten Tonne in Ummendorf. Ursache unklar, Ausgang glimpflich. Keine Explosion beim Öffnen des Gefahrguts.

www.schwaebische.de

Explosives Risiko!

Was nützt die korrekte Kennzeichnung, wenn das Gefährt fast auf den Felgen fährt? Ein leichtsinniges Unterfangen, ohne an die Risiken gedacht zu haben.

www.derwesten.de

Entgleisung eines Gefahrgutzuges

Grosse Flammen und schwarze Rauchwolken, ausgelöst durch Schwefel und Flüssiggas, nach einer Zugentgleisung im US-Bundesstaat Pennsylvania. Es gab keine Verletzten, allerdings musste die Umgebung grosszügig geräumt werden.

www.blick.ch

Gefahrgut geht vor

Der Zusammenstoss zweier Lkws sorgte für einen grossen Sachschaden mit erheblicher Beschädigung des geladenen Gefahrguts. Bevor mit der Bergung der Fahrzeuge begonnen werden konnte, musste zuerst die Ladung von den Einsatzkräften gesichert werden.

www.hessenschau.de

Hochgefährliche Dämpfe sorgen für Chaos

Ein mit hoch konzentrierter Salpetersäure beladener Lkw war undicht und löste eine Evakurierung in der Umgebung aus. Die Ursache des vom Fahrer entdeckten Lecks ist unklar, der Anhänger musste ausgepumpt werden.

www.maz-online.de

Lkw explodiert auf Autobahn in China

Das die Katastrophe oft nur ein Augenzwinkern entfernt ist, beweist das auf Blick.ch aufgetauchte Video. Es zeigt eindrücklich was passieren kann, wenn ein mit Lösungsmitteln und Lacken beladener Lkw mit einem anderen Laster kollidiert. Wer solche Bilder sieht kann vielleicht etwas besser verstehen, weshalb in Europa die Gefahrgut-Vorschriften von Jahr zu Jahr verschärft werden.

www.blick.ch

Gefahrgut-Unfall mit betrunkenem Fahrer

Obschon zum Beispiel in der Schweiz die gesetzlichen Vorschriften eine klare Nulltoleranz für Alkohol am Steuer von Gefahrgut-Lkws kennen, scheint dies offenbar nicht alle abzuschrecken. So haben in Bad Wünnenberg (D) zwei[!] Fahrer eines Lkws mit einer Ladung ätzender Stoffe zuerst einen Unfall verursacht und sind dann (betrunken) geflüchtet.

www.radiohochstift.de

Neue Gefahrgut-Fachmesse in Leipzig

Die Leipziger Messe GmbH veranstaltet vom 14. bis 16. November 2017 zum ersten Mal eine Messe rund um Transport, Intralogistik und Sicherheit von Gefahrgütern und Gefahrstoffen. Die „Gefahrgut & Gefahrstoff“, so der Name der neuen Veranstaltung, soll in Leipzig stattfinden und die gesamte Logistikkette und die damit verbundenen Sicherheitsaspekte abdecken.

www.ggs-messe.de

Innovationspreis Gefahr/gut 2017

Die Hamburger Reederei erhält die begehrte Trophäe für ihr Suchprogramm „Cargo Patrol“, mit dem nicht deklariertes Gefahrgut und andere problematische Ware vor der Verschiffung erkannt wird.

„Die Jury hat sich für Hapag-Lloyd als Preisträger entschieden, weil das Thema nicht erkanntes Gefahrgut eines der zentralen Probleme der Zukunft sein wird“, begründete Laudator Ulf Inzelmann, Jurymitglied und Geschäftsführer des 
Umweltberatungsunternehmen Umco, die Wahl. „Wir glauben, dass insbesondere durch die Öffnung des Systems für andere Unternehmen in der Logistikkette ein riesiger Schritt in Richtung mehr Sicherheit geleistet wird.“

www.hapag-lloyd.com

Großeinsatz wegen Gefahrgut-Transporter

Am Samstagnachmittag 27. Mai kam es zu einem Grosseinsatz der Feuerwehren, Rettungsorganisationen sowie der Polizei kam am Autohof in Berg (D). Ein abgestellter Gefahrguttransporter drohte durch starke Hitzeentwicklung in Brand zu geraten. Der Autohof musste geräumt werden. Erst gegen 21 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden.

www.frankenpost.de

Gefahrgut-Grosseinsatz am Brenner

Ausgelaufene Flüssigkeit eines mit „Gefahrgut“ genkennzeichneten Lkw führte zu einem Grosseinsatz auf der Brennerautobahn. Doch es konnte rasch Entwarnung gegeben werden.

Am Mittwoch 24. Mai gegen 20.00 Uhr wurden die Feuerwehren Steinach und Gries am Brenner zu einem Unfall mit einem Gefahrgutfahrzeug auf der Brennerautobahn (A13) gerufen. Grund für den Alarm: Am Rastplatz Brennersee traten bei einem Tankfahrzeug, das mit mehreren Gefahrensymbolen gekennzeichnet war, mehrere Liter einer zunächst unbekannten Flüssigkeit aus.

www.tt.com

Hotline

Sie haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder den Versandbestimmungen?

Mo. - Fr.
08:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr

1'000 Punkte-Rechner

Die passende Ausrüstung für den Transport gefährlicher Güter finden Sie hier.

zum ADR Check

Unser Partner in Deutschland

www.gefahrgutshop.de

Wir sind ein anerkanntes Mitglied im Verband Schweizerischer Gefahrgutbeauftragter (VSGGB)

www.vsggb.ch