Gefahrgut-Kanister, HDPE, leitfähig

Leitfähige Kanister aus Kunststoff (HDPE) mit UN-Zulassung 3H1 für hochentzündliche Flüssigkeiten (Aceton, Ethylacetat, etc.)

Gefahrgut-Kanister, 10 Liter, leitfähig

gefahrgut-kanister-3h1-x-10-liter-leitfaehig.png

Artikel-Nummer: GVZ014-1

Zulassung: 3H1/X/250
Material: HDPE (High Density Polyethylen)
Aufbau: 3-Schichten, leitfähig
Verpackungsgruppen: I, II und III
Maximale relative Dichte: 1.2
Grösse: 230 x 190 x 315 mm (L x B x H)

Lieferung: 5-6 Werktage

ideal für
ADR.png RID.png IMDG.png IATA.png
CHF 10.70
Stück

zzgl. MwSt (8.1%) & Versandkosten

Produkt-Beschreibung

Verträglichkeitsprüfung

Grundsätzlich hat der Verpacker zu prüfen, ob die Verträglichkeit zwischen dem Füllmedium und dem Material des Kanisters (HDPE) gegeben ist. Üblicherweise werden Kanister durch das Prüfinstitut mit folgenden Standardflüssigkeiten getestet:

  • Essigsäure (98 - 100%)
  • n-Butylacetat
  • Kohlenwasserstoffgemisch
  • Salpetersäure (55%)

Nicht immer wird aber mit allen Medien getestet. In der entsprechenden UN-Bauartzulassung finden Sie die Medien aufgelistet, mit welchen ein entsprechender Test durchgeführt wurde.

Für eine erste Einschätzung abweichender Füllmedien von den Standardflüssigkeiten, kann zum Beispiel das kostenlose Online-Tool von Cole-Parmer für die chemische Kompatibilität sehr hilfreich sein (siehe https://www.coleparmer.com/chemical-resistance). Da HDPE (High Density Polyethylen) als Material nicht gelistet ist, wählen Sie Alternativ LDPE (Low Densitiy Polyethylen). Je nachdem ob Ihnen nun ein A (ausgezeichnete Verträglichkeit) oder D (unverträglich) angezeigt wird, gewinnen Sie einen ersten Eindruck, ob die Kanister für die Verwendung mit Ihrem Füllmedium geeignet sind. Im Zweifelsfall dürfen Sie uns natürlich gerne kontaktieren.

Kennzeichnung

Bei Verwendung der Kanister als Einzelverpackung (sofern zulässig), sind je nach Füllmedium (UN-Nummer) und Verkehrsträger (Strasse, Schiene, See- und/oder Luftfracht) folgende Kennzeichnungselemente direkt auf dem Kanister erforderlich:

Kennzeichnung

Strasse
(ADR)

Schiene
(RID)

See
(IMDG-Code)

Luft
(IATA-DGR)

Absender

 

 

→ 5.2.1.5.1 1

Ja

Empfänger

 

 

→ 5.2.1.5.1 1

Ja

UN-Nummer

Ja

Ja

Ja

Ja

Versandbezeichnung

 

 

Ja

Ja

Nettomenge

 

 

 

Ja

Bruttomasse

 

 

→ 5.2.1.5.3 2

 

 

1) Nur für radioaktive Versandstücke der Klasse 7.

2) Jedes Versandstück mit einer Bruttomasse von mehr als 50 kg muss mit der zulässigen Bruttomasse auf der Aussenseite der Verpackung lesbar und dauerhaft gekennzeichnet werden (nur für radioaktive Versandstücke der Klasse 7).

Sie möchten Ihre Kanister bereits für ein bestimmtes Produkt fertig gekennzeichnet erhalten? Kontaktieren Sie uns und wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Infos & Downloads

Keine Informationen vorhanden.

Hotline

Sie haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder den Versandbestimmungen?

Mo. - Fr.
08:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr

HazmatSuite

Der Startschuss für den Testlauf mit dem ersten Werkzeugkasten für gefährliche Stoffe und Güter ist an der LogiMAT 2022 erfolgt. HazmatSuite ist die Lösung für Ihre Gefahrstoff- und Gefahrgut-Herausforderungen. Die erste digitale Toolbox die alle wichtigen Tools zentral an einem Ort vereint, u.a. mit EasyDGD, dem ADR-Check, dem Lithiumbatteryguide und vielen weiteren neuen Tools. In Kürze wird das Online-Tool auch für die breite Öffentlichkeit zugänglich sein.

HazmatSuite.com

Partnerunternehmen

Selbstverständlich beliefern wir Sie auch gerne in Deutschland durch unseren Partner Berndt Gefahrgutausrüstung

Zum Gefahrgut-Shop Deutschland

LogiMAT 2024

Besuchen Sie uns an der internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement LogiMAT 2024 vom 19. - 21. März.

www.logimat-messe.de